By Carsten Schrank

Show description

Read or Download Abgeltungsteuer: Der kleine Berater für Anleger und Sparer: Geschickt anlegen ab 2009. Steuerspar-Möglichkeiten nutzen PDF

Similar german_8 books

preußische Personalabbau bei Staat und Gemeinden: Erläuterungen der preußischen Personalabbau-Verordnung vom 8. Februar 1924

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Abgeltungsteuer: Der kleine Berater für Anleger und Sparer: Geschickt anlegen ab 2009. Steuerspar-Möglichkeiten nutzen

Sample text

Solche Anlagen werden daher gerne Anlegern mit hohem Einkommensteuersatz angeboten. Welche „Steuerspar-Tricks“ Sie besser meiden Einige Banken empfehlen, in Zertifikate zu investieren und diese bis zum Juni 2009 zu halten. Steuergünstig ist das jedoch nicht mehr möglich. 2009 verkauft oder fällig sind, werden zwar noch nach alter Regelung besteuert, allerdings gilt die 12-monatige Spekulationsfrist. Wenn das Gespräch mit dem Bankberater auf einen Zertifikate-Kauf hinausläuft, sollte man im Hinterkopf behalten, dass die Gesamt-Marge des Vertriebs an einem Zertifikat bei ein bis zwei Prozent pro Laufzeitjahr plus Agio liegt.

41 Was Anlegern vor der Steuer angeboten wurde . . . . . . . . . 41 Altersvorsorge-Produkte sind nicht von der Abgeltungsteuer betroffen . . 43 Welche „Steuerspar-Tricks“ Sie besser meiden . . . . . . . . . 45 Welche Anlagen jetzt steuergünstig sind . . . . . . . . 45 Änderungen der Vergütungssysteme in der Beratung . . . . . . . . . . 46 Vermögensverwalter suchen Hüllen . . 2009 ein neues Steuersystem für private Kapitaleinkünfte Einzug gehalten hat. 2009 nicht nur Zinsen und Dividenden, sondern auch Kursgewinne besteuert werden.

86 § 52a Anwendungsvorschriften zur Einführung einer Abgeltungsteuer auf Kapitalerträge und Veräußerungsgewinne . . 90 3 Gesetzliche Grundlagen: Auszug aus dem Einkommensteuergesetz II. Einkommen1 8. Die einzelnen Einkunftsarten b) Gewerbebetrieb (§ 2 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2) § 17 Veräußerung von Anteilen an Kapitalgesellschaften (1) 1Zu den Einkünften aus Gewerbebetrieb gehört auch der Gewinn aus der Veräußerung von Anteilen an einer Kapitalgesellschaft, wenn der Veräußerer innerhalb der letzten fünf Jahre am Kapital der Gesellschaft unmittelbar oder mittelbar zu mindestens 1 Prozent beteiligt war.

Download PDF sample

Rated 4.80 of 5 – based on 31 votes