Download Portfolioorientierte Preisgrenzenbestimmung bei by Alexander Baumeister PDF

By Alexander Baumeister

Währungsrisikoadjustierte Preisgrenzen von Absatz- und Beschaffungsgütern sind für internationale Unternehmen von großer Bedeutung. Gleichwohl existieren zur Ermittlung risikoorientierter Preisgrenzen für Realgüter kaum fundierte Verfahren.

Alexander Baumeister entwickelt einen Portfolio-Ansatz zur Bestimmung von Preisgrenzen für Realgüter bei Währungsrisiko. Ziel ist ein Realhedging durch simultane Planung typischer Absicherungsmaßnahmen des Währungsrisikomanagements mit einer antizipativen, risikoorientierten Gestaltung des betrieblichen Grundgeschäfts. Der Autor stellt ein allgemein gültiges Lösungsprinzip vor, mit dem auch komplexe Alternativenbündel wie etwa die kombinierte Wahl von Fakturierungs- und Beschaffungswährungen mit der Produktionsaufteilung im internationalen Konzern bewertbar sind und das sich auch auf andere Anwendungsfälle bei Risikoverbunden (z. B. Kreditpreisgrenzenermittlung) übertragen lässt.

Show description

Download Über die teilungsfähigen Drüseneinheiten oder Adenomeren, by Martin Heidenhain PDF

By Martin Heidenhain

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Download Das Weltbild Teilhard de Chardins: I Physik — Ultraphysik — by Karl Schmitz-Moormann PDF

By Karl Schmitz-Moormann

Als wir vor zwei Jahren ernsthaft darangingen, die Schriften TEILHARD DE CHAR­ DINS durchzuarbeiten, ahnten wir noch nicht, auf welches Abenteuer wir uns ein­ gelassen hatten. Und wenn es uns heute möglich ist, die ersten Ergebnisse dieser Arbeit vorzulegen, so haben wir das in erster Linie Herrn Professor CL. CUENOT und Mademoiselle MORTIER von der Fondation TEILHARD DE CHARDIN in Paris zu danken, die uns in großzügiger Weise Zugang zu den nicht veröffentlichten Schriften TEILHARD DE CHARDINS gegeben haben. Professor CUENOT hat uns darüber hinaus seine »Verzettelung« der Schriften TEILHARDS, das heißt seine Arbeit von mehr als drei Jahren, in selbstlosester Weise zur Verfügung gestellt. Wir glauben nicht, daß es uns ohne dieses großzügige Entgegenkommen möglich gewesen wäre, die Arbeit so weit voranzubringen, wie es nunmehr geschehen ist. Wir möchten Herrn Professor CUENOT an dieser Stelle noch einmal unseren tiefen Dank ausdrücken. Ebenso möchten wir dem Landesamt für Forschung in Düssel­ dorf danken, daß es diese Arbeit materiell unterstützt und damit überhaupt erst ermöglicht hat. five Inhalt Vorwort ......................................................... nine 1. Einführung: Die TEILHARDsche Problematik der evolutiven Welt .... eleven II. Zur Methode TEILHARD DE CHARDINS . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . 29 . . . . . . III. Erstes Hauptstück : Physik...................................... forty five Das Universum: Gegenstand der Naturwissenschaft. . .. . .. . .... .... forty seven A. Die Agglomeration ......................................... fifty five B. Komplexifikation ........................................... sixty seven C. Der Mensch, Schlüssel des Universums " . . . . . . . . . . . . . .. . . . 70 . . . .

Show description