Download Der Planet als Patient: Über die Widersprüche globaler by Wolfgang Sachs (auth.), Wolfgang Sachs (eds.) PDF

By Wolfgang Sachs (auth.), Wolfgang Sachs (eds.)

Früher forderten die Umweltschützer neue gesellschaftliche Tugen­ den. Heute rufen sie nach besseren Managementstrategien. Früher drängten sie auf mehr Demokratie und lokale Eigenständigkeit, doch jetzt liebäugeln sie mit einer globalen Machtergreifung durch Regierungen, Konzerne und die Wissenschaft. Es ist lange her, daß sie sich für kulturelle Vielfalt einsetzten, inzwischen sehen sie kaum eine andere Möglichkeit, als auf eine weltweite Rationalisierung der Lebensstile zu bauen. Tatsächlich scheinen in dem Maße, wie im­ mer häufiger Umweltthemen auf der Tagesordnung der internatio­ nalen Politik einen wichtigen Platz einnehmen, Teile der Umwelt­ bewegung zahmer zu werden. So hat sich in den letzten Jahren ein Diskurs über globale Umweltpolitik eingespielt, der Betrachtungen über Macht, Kultur oder ethical nicht zuläßt und statt dessen die Bestrebungen einer aufsteigenden Ökokratie verrät, die Natur (und die Menschen dazu) wohlwollender Planung zu unterwerfen. Eine Bewegung, die einst die Menschen zur Demut mahnte, hat parado­ xerweise Experten hervorgebracht, die der Versuchung zum Hoch­ mut oft nicht widerstehen können. Verschiedene Beobachter hatten verschiedene Meinungen über die UN -Konferenz für Umwelt und Entwicklung (UNCED) in Rio de Janeiro 1992. Einige sahen in ihr einen Erfolg, viele betrachteten sie wenigstens als einen befriedigenden Auftakt für eine lange Reise, und ein paar beurteilten sie als Fehlschlag. Es macht gewiß die Neuheit von Rio aus, daß die Regierungen der Welt zum ersten Mal gemeinsam die Bedrohung durch die ökologische Krise ernst nahmen und sich dazu bereit fanden, kollektive Verpflichtungen für den zukünftigen Kurs der Politik einzugehen.

Show description

Download Der Bindungsgedanke in der Finanzierungslehre: unter by Ludwig Mülhaupt PDF

By Ludwig Mülhaupt

Die vorliegende Studie ist meinem verehrten Kollegen Paul D e u t s c h zur Vollendung seines sixty five. Lebensjahres gewidmet. Deutsch hat sich seit jeher auch mit den Grundfragen der Untemehmungsfinanzierung beschaftigt*), so dass der Verfasser hofft, dem Jubilar, dessen wissenschaftliches Werk an anderer Stelle gewurdigt wird, eine Freude zu machen. Diese Schrift ist angeregt worden teils durch die Beschaftigung des Verfas sers mit den Problemen der goldenen Bankregel, teils durch die Veroffent lichungen hollandischer Wirtschaftswissenschaftler, insbesondere die Arbeiten von Prof. Dr. J. L. Mey von der Universitat Groningen. Seit langem finden die an die goldene Bankregel anknupfenden Finanzierungsregeln das In teresse von Wissenschaft und Praxis. Nachdem sich die Unternehmungen in den Jahren des Wiederaufbaus nach dem Zweiten Weltkrieg vielfach ausser stande gesehen hatten, die klassischen Finanzierungsregeln einzuhalten, wurde mit der Normalisierung der wirtschaftlichen Verhaltnisse in zuneh mendem Masse die Frage aufgeworfen, ob im Interesse einer Starkung der finanziellen Widerstandskraft der Unternehmungen nicht eine Ruckkehr zu den klassischen Regeln geboten sei. Die Beurteilung dieser Frage hangt letztlich davon ab, welche Bedeutung guy dem Bindungsgedanken in der Finanzierung zuerken

Show description

Download Entwicklung einer Versuchsgasturbine zur Messung der by Helmut Scheele PDF

By Helmut Scheele

Die Entwicklungstendenz im neuzeitlichen Gasturbinenbau fuhrt zur Verbesse rung des wirtschaftlichen Wirkungsgrades der Anlage auf hohere Frischgas temperaturen am Turbineneintritt, gleichzeitig aber durch angestrebte Verminde rung des Leistungsgewichtes auf hohere Drehzahlen. Eine Steigerung von Drehzahl und Gastemperatur ist aber begrenzt durch die noch zulassige Werk stoffanstrengung, besonders der rotierenden Laufschaufel, die bei stationaren Gasturbinenanlagen naturlich niedriger als bei kurzlebigen Hochleistungsgas turbinen, wie sie z. B. in Strahltriebwerken Verwendung finden, angesetzt werden muss. Bekanntlich unterliegt die Laufschaufel einer Turbine rechnerisch ausserordentlich schwer erfassbaren Beanspruchungsverhaltnissen, die sich im einzelnen als Zug spannung infolge Fliehkrafteinwirkung, als Biege- und Torsionsspannung, her vorgerufen durch die an der Schaufel angreifende Umfangs- und Axialkraft, an sprechen lassen. Diesen Beanspruchungen uberlagern sich beispielsweise bei Teil beaufschlagung oft noch Schaufelblattschwingungen, immer aber bei Beauf schlagung mit Heissgas thermische Spannungen, die durch ungleichmassige Er warmung des Schaufelprofils hervorgerufen werden. Die Grosse der thermischen Spannungen im Innern des Schaufelprofils hangt von den unterschiedlichen Materialtemperaturen einzelner Schaufelzonen ab, die ihrerseits vor allem von der Schaufelprofilform, von der Anstromung und von den Warmeleitungsverhalt nissen in Schaufelfuss und Radscheibe herruhren. In ungunstigen Fallen konnen sich die thermischen Spannungen bei plotzlicher Anderung der Frischgastempera tur der Turbine, additionally bei Anderung des Betriebszustandes, mit den dauernd er tragenen mechanischen Spannungen derart superponieren, dass an bestimmten Stellen des Profils die Bruchfestigkeit bei der entsprechenden Temperatur uber schritten wird, used to be zur Zerstorung der Beschaufelun

Show description

Download Dekonstruktive Pädagogik: Erziehungswissenschaftliche by Jutta Hartmann, Bettina Fritzsche, Anja Tervooren, Andres PDF

By Jutta Hartmann, Bettina Fritzsche, Anja Tervooren, Andres Schmidt

Der Band stellt methodische und praktische Konsequenzen der Auseinandersetzung mit Poststrukturalismus für die Erziehungswissenschaft dar und spannt den Bogen von grundlegenden erziehungswissenschaftlichen Fragestellungen zu Praxiskonzepten.
Neben einer kritischen Diskussion wichtiger Begriffe der Pädagogik wie "Subjekt", "Differenz" und "Bildung" aus poststrukturalistischer Perspektive werden Anregungen für eine große Bandbreite von Praxisfeldern geliefert.
Diese umfasst die Bereiche von Jugendhilfe, außerschulischer Jugendarbeit, Sozialpädagogik, Schul- und Hochschuldidaktik, Interkultureller Pädagogik, Integrationspädagogik sowie Weiterbildung von Erwachsenen.

Show description

Download Schüler. Lehrer. Eltern.: Wie wirksam ist die Kooperation? by Udo Schmälzle PDF

By Udo Schmälzle

Die Wirkung von Maßnahmen politischer Bildungsarbeit bei ihren Adressaten ist ein Kernproblem, das auch das Selbstverständnis der politischen Bildner be­ rührt. Sehr früh hat die Bundeszentrale für politische Bildung - zusammen mit an­ deren - das challenge aufgegriffen und seine wissenschaftliche Bearbeitung ge­ fördert. Eine Arbeitstagung im Sommer 1976 zusammen mit dem Arbeitsaus­ schuß für politische Bildung - ein Gremium der wichtigsten Träger der außer­ schulischen politischen Bildung - führte zu dem Entschluß, die Wirkung poli­ tischer Bildungveranstaltungen empirisch und praktisch zu untersuchen. Vier Projekte sind daraus entstanden, deren wichtigsten Ergebnisse und Er­ kenntnisse in der hier vorliegenden Reihe vorgestellt werden. Das Ziel der Bun­ deszentrale für politische Bildung .ist es dabei, insbesondere dem Praktiker Handreichungen und Instrumente anzubieten, mit deren Hilfe er die Wirkung von Seminaren - zum Teil auch noch während des Verlaufs einer Veranstaltung selbst - abschätzen kann. Daraus wird deutlich, daß die Bundeszentrale fur politische Bildung in der Bewertung des Lernerfolgs ein Hilfsmittel für den Veranstalter sieht und nicht ein Mittel der Kontrolle der Veranstalter. Die in dieser ~ihe vorgestellten Projekte bearbeiten verschiedene Aspekte der Wirkungsmessung komplementär: Udo Schmälzle ("Schüler.Lehrer. Eltern. Wie wirksam ist die Kooperation?':) untersucht in einem breiten Ansatz das Spannungsfeld zwischen Schüler -leh­ rer -Eltern, indem er rur diese drei Gruppen gemeinsame Seminare durchfUhrt, teiInehmerorientierte Lernprozesse ermöglicht und dabei verschiedene Evaluie­ rungsverfahren einsetzt.

Show description

Download Unterstützung der objektorientierten Systemanalyse durch by Kathrin Baumann PDF

By Kathrin Baumann

Die Entwicklung eines Werkzeugs, das vor allem weniger erfahrene Entwickler bereits während der objektorientierten Systemanalyse bei der Überprüfung ihrer Entwürfe unterstützt, wird in diesem Buch beschrieben. Mit Hilfe von Softwaremaßen werden Stellen des Entwurfs indentifiziert, die hinterfragt werden sollten. Der Entwickler wird durch eine "Modellkritik" dazu angeregt, sich mit den bewerteten, als qualitätsfördernd anerkannten Eigenschaften auseinanderzusetzen. Er erhält zudem Hinweise, die ihm helfen, seinen Entwurf selbstkritisch und kontextspezifisch zu hinterfragen. Das Buch motiviert die Bewertung der verschiedenen Eigenschaften durch Softwaremaße, zeigt die Herleitung des zugrundeliegenden Bewertungsansatzes und beschreibt die Entwicklung eines unterstützenden Werkzeugs.

Show description

Download Elektrische Straßenbahnen und straßenbahnähnliche Vorort- by Karl Trautvetter PDF

By Karl Trautvetter

Die meisten Werke uber elektrische Strassenbahnen sind veraltet. Die wenigen neuzeitlichen behandeln nur einen bestimmten Ausschnitt dieses Gebietes. Fur den Ingenieur oder Elektrotechniker, der sich nicht damit begnugen will, nur seine Spezialaufgaben, Herstellung des Ober baues bzw. der Oberleitung, zu losen, sondern auch ein Interesse an der ganzen Entwicklung dieser bedeutungsvollen Anlage, von den Vor arbeiten bis zur Betriebseroffnung, hat, fehlt bis heute ein Werk. Um das ganze, weitverzweigte Gebiet der elektrischen Strassenbahnen erschopfend zu behandeln, ware allerdings ein ausserordentlich umfang reiches Handbuch notig. Fur diesen Zweck ist das vorliegende Werk chen nicht bestimmt. Es soll vielmehr ein Leitfaden sein, der in mog lichst knapper shape die heutzutage gebrauchlichsten Ausfuhrungen elektrischer Gleichstrombahnen in ihrer Gesamtanlage behandelt. Hier mit glaube ich am besten den mir von vielen Fachleuten geausserten Wunschen entsprechen zu konnen. Beuthen, O. -S., im September 1913. Karl Trautvetter. Inhaltsverzeichnis. Seite A. Einleitung . . . . . . . 1 1. Begriffserklarung . . . . 1 2. Grundprinzip elektrischer Bahnen 2 three. Allgemeines uber Wirtschaftlichkeit elektrischer Bahnen three B. Allgemeine Vorarbeiten. . . . . . . . . . . three 1. Anregung zur Planung . . . . . . . . . . . three 2. Gesuchum Unterstellung unter das Kleinbahngesetz und Gestattung von Vorarbeiten . . . . . . . . . . . . . . . four three. Zuteilung zu einer Unterklasse der Kleinbahnen four four. Antrag auf Beihilfen . . . five C. Ausfuhrliche Vorarbeiten. 6 1. Ortliche Aufnahmen 6 2. Darstellung des Entwurfs . 7 three. Aufstellung des Kostenanschlags . eight four. der Ertragsberechnung . sixteen five. " des Fahrplanes . . 19 6. Finanzierung des Unternehmens . . 19 7. Erganzungsverfahren . . . . . . . 19 eight. Grunderwerb und Enteignung, Grunddienstbarkeit 20 D. Prufungsverfahren . . . . . . . . . 21 1. Zustandige Behorden . . . . . . . . 2

Show description